Beta Phase

Bevor wir richtig durchstarten befinden wir uns in der Beta-Phase.
Das bedeutet ihr könnt soccerwatch.tv nutzen, es kann aber noch zu Fehlern kommen. Meldet uns diese und wir machen es besser.
Unter jedem Video gibt es die Möglichkeit Feedback zu geben. Oder ihr schickt eine E-Mail an beta@soccerwatch.tv.
Vielen Dank fürs Feedback.

Folge uns auf den Sozialen Medien und bleib auf dem Laufenden via E-Mail Newsletter

Deine Mannschaft – live.

Jedes Spiel, jedes Tor, all die großen Emotionen und kleinen Dramen, die sich jedes Wochenende auf den Fußballplätzen der Republik abspielen. soccerwatch.tv digitalisiert den Amateur-Fußball und macht ihn damit sichtbar - live, on Demand oder als Highlight-Clip. Wir setzen die Teams deines Vereins in bester Bildqualität in Szene. Wie wäre es, wenn du von deinem Kopfballtor am Sonntag nicht nur erzählen, sondern deinen Freunden schon kurz nach Abpfiff das Video dazu aufs Handy schicken könntest? Wie wäre es, wenn du das wichtige Auswärtsspiel deines Klubs im Abstiegskampf live auf dem Laptop verfolgen könntest? Wie wäre es, wenn die Kreisliga B sich plötzlich wie Champions League anfühlt? Ein schöner Traum für Spieler, Trainer und Vereinspräsidenten, oder? Wir machen ihn wahr.

Was wir bieten

Eine Kamera für puren Amateurfußball-Genuss. Einmal installiert, streamt soccerwatch.tv automatisch alle Spiele auf eurer Anlage – von der F-Jugend bis zu den Alten Herren. Verfolge die Abwehrschlachten und Offensivfeuerwerke deines Teams daheim oder unterwegs auf dem Handy, Tablet oder PC. Schau dir die schönsten Treffer, besten Paraden, unberechtigtsten Elfmeter, tödlichsten Pässe und lustigsten Torjubel in deiner Liga an.

Wir mögen ja Weltmeister sein. Für Millionen Deutsche bedeutet aber vor allem der Amateurverein vor der Haustür Lebenselixier und Gesprächsstoff, Leidenschaft und Engagement. Obendrein sind die soccerwatch.tv-Bilder ein toller Beitrag für Identifikation und Zusammengehörigkeitsgefühl im Verein. Nur den Videowart, der mit klammen Fingern und schnellen Schwenks vom Spielfeldrand aus filmt, braucht Ihr künftig nicht mehr.

Das Kamerasystem wird durch uns einmal montiert – fertig! Denn fortan ist weder Ein- noch Ausschalten nötig. Die Kamera springt rechtzeitig zum Anpfiff an und schaltet sich nach Spielschluss automatisch ab. Viel Fußball, kein Personalaufwand ist das Motto.

Wie das technisch funktionert

Kleines Gerät, große Klasse. Unsere soccerwatch.tv-Hardware besteht aus mehreren Kameras, deren Bilder sich zu einem 180-Grad-Panorama zusammenfügen. Die Software ist in der Lage, dem Spielgeschehen automatisch zu folgen und die Highlights zu filtern – ohne jeglichen Chip im Ball oder Trikot. Die vollautomatische soccerwatch.tv-Kamera garantiert beste Bilder, ob bei Unwetter oder Sonnenschein, am Nachmittag oder unter Flutlicht. In welcher Bildqualität wir streamen? Natürlich in HD.

Das Kamerasystem

6x FULL HD (1080p)

LTE Antennen mit bis zu 150 Mbit/s

Wetterfest: Regen, Sturm, Schnee, Sonne - alles kein Problem

Vandalismusfest

Nur ca. 6 kg schwer

Das Glas des Doms - Spezialpolymer aus der Raumfahrt - beschlägt nicht und wirft keine Lichtreflexe

Entwickelt und Hergestellt in Deutschland

In welchem Stadion wir spielen

Unsere Heimstätte ist das - natürlich mobiloptimierte - Portal www.soccerwatch.tv. Dort könnt Ihr Euer gewünschtes Match live verfolgen, schon kurz nach Abpfiff die Highlights sehen oder die Partie zu einem späteren Zeitpunkt in unserem Media-Archiv finden. Ladet euer Spiel von soccerwatch.tv aus auf eure Vereins-Homepage hoch oder postet es über eure Social-Media-Kanäle. Die schnöde SMS nach Hause, um das Endergebnis mitzuteilen – war gestern. Der langweilig geschriebene Spielbericht auf der Vereinsseite – vorbei. Der Highlight-Clip mit den wichtigsten Spielszenen – so sieht dank soccerwatch.tv die Zukunft des Amateurfußballs aus.

In Fußball-Deutschland gibt es mehr als 25.000 Vereine mit insgesamt rund 7 Millionen Mitgliedern, die wiederum in etwa 160.000 Mannschaften kicken. Zwischen Flensburg und Garmisch, Mönchengladbach und Dresden werden Jahr für Jahr 1,8 Millionen Spiele ausgetragen. Junioren, Männer, Frauen – jedes Match interessiert die Familien und Freunde der Spieler, Vereinsanhänger Ligakonkurrenten und so weiter. Nur werden bislang 99 Prozent aller Partien nicht übertragen. Das werden wir ändern.

Wer wir sind

Wir sind ein 20 köpfiges Startup mit Sitz in Essen - im Ruhrgebiet pocht das Fußballherz ja bekanntlich besonders stark. Wir sind: Fußball-Fans durch und durch. Was wir nicht sind: Romantiker, die meinen, die Amateurfußball-Welt als Tüftler in der Garage revolutionieren zu können. Jeder von uns trägt das bei, was er am besten kann: Einige von uns kümmern sich um die Technik, die wir komplett selbst entwickelt haben. Andere verstehen sich auf Vermarktung und Finanzen. Gemeinsam haben wir verwirklicht, was einst als fixe Idee auf dem Bolzplatz begann.